Hydraulischer Abgleich - Berechnungswerkzeuge

DanBasic 8 - Das up-date der Software für die Nachrechnung von Millionen Wohneinheiten -  jetzt mit 5 Musteranlagen!

In Kürze verfügbar (Stand 30.01.24) - hier die kleinen, aber feinen ;-) Änderungen in DanBasic 8 

  • Stark erweiterte Liste der Bausteile (U-Werte) in der vereinfachten Heizlastberechnung
  • Automatische Anlage der Gebäudestruktur jetzt inkl der Vorgabemöglichkeit der Baualtersklasse
  • Aktuelle VDI 3805/6 Schnittstelle für Heizkörper
  • Stark erweiterte Liste neutraler Heizkörpertypen (Erweiterte Liste von Flach- und Gliederheizkörpern, Badheizkörper, Heizwände)
  • Aktuelle VDI 3805/2 Schnittstelle für Heizungsarmaturen
  • Zusätzlicher Danfoss Datensatz für Fernwärmearmaturen
  • Aktueller VDI Armaturendatensatz mit neuen Fühlerelementen
  • Optimierte Druckverlustberechnung bei bestehenden Fußbodenheizungen mit Druckverlustdiagramm für verschiedene Rohrleitungsdurchmesser
  • Möglichkeit der Berücksichtigung der Leistungsminderung von Heizkörpern in Nieschen
  • Optimierung der Vorlauftemperturberechnung bei bestehenden Einrohranlagen
  • Ausdruck der Heizlast bei manueller Eingabe der Heizlast
  • 5 Musteranlagen (Doppelhaushälfte, System mit Heizkörper, Heizkörper und Dämmung, Heizkörper und neue Fenster, Heizkörper und Dämmung und neue Fenster, Fußbodenheizung (EG) und Heizkörper (UG, OG) -
  • Neu: Die Beschreibung der Musteranlage inkl. der Berechnungsergebnisse (Heizkurve, reale Systemtemperaturen) durch eine Systemoptimierung => download

Fazit: DanBasic 8 ist die konsequente Weiterentwicklung einer Anwendung, die den Prozess einer Nachrechnung in unterschiedlichen Qualitätsstufen ermöglicht. Für die Förderung (BEG) und Forderung (GEG) das Basiswerkzeug für eine technisch notwendige und wirtschaftlich sinnvolle hydraulische Optimierung von bestehenden Heizungsanlagen.

download DanBasic 8 - Version 8.01 - Stand 02/2024 (Danfoss WebSite)

download DanBasic 7 - Version 7.01 - Stand 12/2021 (meine WebSite)

Die Funktionen im Überblick

  • "Alles" auf einer Seite (Bild)
  • Interaktive Bedienung / Rechte Maustaste mit Kernfunktionen belegt
  • Vorwählbare Armaturen für schnellere Dateneingbe inkl. Katalogfunktion (Bild)
  • Schnellauslegung inkl. umfangreicher Informationen zur Armatur (Bild)
  • Gebäudeassistent zum blitzschnellen Aufbau der Netzstruktur (Bild)
  • Keine Rohrnetzberechnung durch Zonierung des Verteilsystems notwendig
  • Konsequente Orientierung am Raum
  • Vereinfachte raumweise Heizlast nach Verfahren B für reale Massenströme (Bild)
  • Heizkörper-/Ventilauslegung nach Verfahren A und B (Bild)
  • Automatische Anzeige der Heizkörper-Überdimensionierungsfaktoren (Bild)
  • Temperaturoptimierung unter Berücksichtigung des Wärmeerzeugers (Verfahren B+) (Bild)
  • Druckoptimierung über vorgegebene Bezugspunkte im Verteilsystem (Verfahren B+) (Bild)
  • NEU (ab Version 7): Modul zur Nachplanung für Fußbodenheizungen im Bestand  für Nasssysteme (Bild)
  • Armaturen-/Pumpenauslegung inkl. optionaler Verbraucher (Bild)
  • Modul zur Optimierung von Einrohranlagen (Bild)
  • Neueste Schnittstellen nach VDI 3805 Blatt 2 (Heizungsarmaturen, inkl. druckunabhängiges Thermostatventil - druckunabhängiger Hahnblock) und Blatt 6 (Heizkörper)
  • Vorinstallierte Kataloge / mehrere Heizkörperdatensätze einlesbar
  • Umfangreiche Druckfunktionen (Bild)

Die neue DanBasic 8 - hier geht es zum => download

Für den Schnelleinstieg - hier geht es zu den Kurzanleitungen